Haben wir Dein Interesse geweckt?

BEWIRB DICH JETZT

DEIN WEG BEGINNT HIER

Seit rund 20 Jahren sind wir staatlich anerkannter Ausbildungsbetrieb und blicken gern zurück auf unsere Erfolgsgeschichten als Ausbilder. Wir sind stolz und froh, dass die meisten Auszubildenden ihren persönlichen Weg bei formdrei gegangen sind und auch heute noch bei uns sind. Sie alle sind zu wichtigen Pfeilern des Unternehmens geworden und leisten einen wertvollen Beitrag zur aktiven Mitgestaltung aktueller und zukünftiger Prozesse.

Wir bilden in folgenden zwei Bereichen aus:

BERUFSBESCHREIBUNG

Fachkräfte für Veranstaltungstechnik befassen sich mit dem Einsatz von technischen Geräten und Anlagen für Veranstaltungen aller Art. Dazu gehören sowohl das Auf- und Abbauen von technischen Einrichtungen wie Licht- und Tontechnik, nicht-stationären elektrischen Anlagen und Traversensystemen, als auch die Inbetriebnahme und die Bedienung dieser Einrichtungen und Geräte. Sie arbeiten u. a. in Messebaubetrieben, in Theatern, in spezialisierten Firmen der Licht- und Tontechnikbranche, bei Funk und Fernsehen.

AUSBILDUNGSINHALTE

  • Berufsbildung, Arbeits- & Tarifrecht

  • Aufbau & Organisation des Ausbildungsbetriebes

  • Sicherheit & Gesundheitsschutz bei der Arbeit

  • Umweltschutz

  • Umgang mit Informations- & Kommunikationssystemen

  • Verständnis für das Material und für die verschiedenen Systeme im Messebau

  • Planen & Vorbereiten von Arbeitsabläufen, Arbeiten im Team

  • Einrichten, Sichern & Räumen von Arbeitsplätzen

  • Erlangung von Fertigkeiten und Kenntnissen im Bereich der Elektrotechnik

  • Erlangung von Fertigkeiten und Kenntnissen im Bereich der spezialisierten Licht- und Tontechnik

  • Durchführen von Montage- & Demontagearbeiten

  • Arbeitsvorbereitung und die Umsetzung von Projekten

  • EDV-gestützte Projektleitung über unser Warenwirtschaftssystem

  • Erstellung von technischen Bauplänen

  • Organisatorische Tätigkeiten zur Abwicklung von veranstaltungstechnischen Projekten

  • Kundenorientierung & Serviceleistungen

MÖGLICHE WEITERBILDUNGEN

  • Meister/in der Veranstaltungstechnik

  • Spezialisierung Tontechnik / Lichttechnik / Videotechnik

  • Spezialisierung Projektplanung und -leitung

ANSPRECHPARTNER

Kevin Röhlig
Kevin RöhligAusbilder
Kontaktiere mich gern, wenn du Fragen zur Ausbildung hast.

BERUFSBESCHREIBUNG

Tischler und Tischlerinnen stellen – vorwiegend in Einzel- und Kleinserienfertigung – Erzeugnisse aus Holz, Holzwerk- und Kunststoffen her, wie z. B. Möbel, Innen- und Messeeinrichtungen, Bauelemente (Fenster, Türen, Treppen, Böden und ähnliche Konstruktionen), Gehäuse und Behälter. Sie halten diese Erzeugnisse instand und restaurieren sie unter Beachtung der Bauart, des Baustils und der ästhetischen Wirkung. Sie führen diese Arbeiten sowohl in Werkstätten als auch auf Bau- und Montagestellen durch.

AUSBILDUNGSINHALTE

  • Berufsbildung, Arbeits- & Tarifrecht

  • Aufbau & Organisation des Ausbildungsbetriebes

  • Sicherheit & Gesundheitsschutz bei der Arbeit

  • Umweltschutz

  • Umgang mit Informations- & Kommunikationssystemen

  • Gestalten & Konstruieren von Erzeugnissen

  • Planen & Vorbereiten von Arbeitsabläufen, Arbeiten im Team

  • Einrichten, Sichern & Räumen von Arbeitsplätzen

  • Be- & Verarbeiten von Holz, Holzwerk- & sonstigen Werkstoffen sowie von Halbzeugen

  • Einrichten, Bedienen & Instandhalten von Werkzeugen, Geräten, Maschinen, Anlagen & Vorrichtungen

  • Herstellen von Teilen & Zusammenbauen zu Erzeugnissen

  • Behandeln & Veredeln von Oberflächen

  • Durchführen von Montage- & Demontagearbeiten

  • Durchführen von Holzschutzmaßnahmen

  • Instandhalten von Erzeugnissen

  • Durchführen von qualitätssichernden Maßnahmen

MÖGLICHE WEITERBILDUNGEN

  • Tischlermeister/in

  • Staatlich geprüfter Techniker (verschiedene Fachrichtungen)

  • Restaurator/in

ANSPRECHPARTNER

Michael Büscher
Michael BüscherAusbilder
Kontaktiere mich gern, wenn du Fragen zur Ausbildung hast.